Allgäu – Sixties von Peter M. Roese

roese_titelAllgäu Sixties – eine olivgrün angehauchte Liebeserklärung an das Allgäu und die 60er Jahre. Kaufbeuren ist Hauptschauplatz dieser bisweilen nicht ganz ernst gemeinten Story um den Luftwaffensoldaten Rossner und seine Clique.
Dienst in der Kaserne, heiße Feten, eine Band und Liebeleien am Bärensee – all dies ist eingebettet in die stürmischen Sixties, die auch das beschauliche Allgäu ganz ordentlich aufmischten.
Humor wird aber nicht nur rund um den Fliegerhorst groß geschrieben – Rossner & Co. lassen es sich nicht nehmen, auch die Umgebung zu erkunden: Landsberg, Memmingen, Mindelheim, Marktoberdorf, Schongau, Füssen, Kempten, Oberstdorf, Tirol …

Außerdem verschlägt es den Leser ins fränkische Neuhaus an der Pegnitz, ins baden-württembergische Mengen und nach Diepholz bei Bremen, stets garniert mit politischen und gesellschaftlichen Ereignissen der wilden 60er.
Eine kurzweilige Lektüre voller lebendiger Zeitgeschichte und Lokalkolorit – nicht nur für Allgäufans.

„Dokumentiert das besondere Lebensgefühl von damals.“ Allgäuer Zeitung
„Ein Stück Stadtgeschichte.“ Kreisbote Kaufbeuren
„Da lernt die Leserin und der Leser ganz nebenbei auch einige Sehenswürdigkeiten kennen“. Diepholzer Kreisblatt

Paperback 320 Seiten
€ 14,80 ISBN 978-3-88190-630-2
Lindemanns Bibliothek Band 127

Das Buch kann gerne hier direkt bestellt werden.
Bitte benutzen Sie dafür den Kontaktbutton.

Advertisements

8 Gedanken zu „Allgäu – Sixties von Peter M. Roese

  1. Nikolaus Weber

    Ich spiele bei „Allgäu Sixtis“ auch mit. Waren tolle Zeiten, die für immer im Gedächtnis haften bleiben!
    Grüße
    Nikolaus J.J.Weber

    Antwort
  2. Ralf Fröhlich

    KOMPLIMENT zu deinem Buch, Peter !
    Es schildert überaus einfühlsam die Szenerie, jugendliche EREIGNISSE und so mancherlei Problemchen, die damals durchlitten wurden und das auch noch im engen Lebensrahmen der Bundeswehr. Wir von der Nordseeküste haben zum Teil ähnliche Erinnerungen.
    Herzliche Grüße
    Ralf

    Antwort
    1. peter m. roese

      DANKE, lieber Ralf,
      aus Dir spricht der begeisterte „60er“! Wir arbeiten weiter zusammen, um die Erinnerungen an diese herrliche Zeit zu bewahren!
      Viele Grüße in den hohen Norden
      Peter

      Antwort
  3. Frithjof Schaebs (1.Vorsitzender Lit.Gesellschaft "Pegnitzschäfer"

    Lieber Herr Roese,
    toll, was Sie neben dem Buch so alles über die Sechziger zusammentragen und publizieren.
    Ich hoffe, dass wir nach unserem überaus spannendem Gespräch vor einiger Zeit im Frühjahr ein weiteres folgen lassen können. Zudem habe ich die Hoffnung auf eine Lesung der „Allgäu Sixties“ im Rahmen unserer Reihe „Kultur im Wirtshaus“ in Neuhaus noch nicht aufgegeben…
    Keep on rocking!!!
    Frithjof Schaebs

    Antwort
    1. peter m. roese

      Lieber Herr Schaebs,
      freut mich, wie Ihnen das alles so gefällt. Wir setzen uns auf jeden Fall im Frühjahr wieder zusammen. Da können wir über alles sprechen. Schauen Sie bitte gelegentlich wieder hier rein, denn ich will etwas über Neuhaus schreiben.
      Viele Grüße in die alte fränkische Heimat
      Peter M. Roese

      Antwort
  4. Peter M. Roese

    Hallo Beatrix Petrikowski,
    danke für die begeisterte Beurteilung von „Allgäu Sixties“ – ich bin ganz gerührt!
    Liebe Grüße und alles Gute
    Peter M. Roese

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s