„Jugend und Aufbruch“ – von Günter Zint

zinthippiestanz2Der bekannte Journalist und Fotograf Günter Zint hat 1997 anläßlich der Fotoausstellung “Jugend und Aufbruch” höchst interessante Gedanken zu Papier gebracht.
Das was er damals schrieb, gilt auch heute noch. Er spricht mir damit aus der Seele. Deshalb erlaubte er mir, Auszüge daraus und Anmerkungen darüber zu bringen.
Lassen wir Günter Zint zu Wort kommen:

“ WIR HATTEN EINEN TRAUM ……!
…. wir hatten millionenfache Träume in den aufregenden Sechziger Jahren.

zinthippiestanz Hätte mir in diesen Jahren jemand erzählt, daß in den Neunziger Jahren wieder Minderheiten gejagt und getötet werden und daß faschistische Parteien wieder Zulauf haben, hätte ich ihm geraten nicht so miese Trips einzuwerfen und seinen Dealer zum Teufel zu jagen.
Hätte mir in den Siebziger Jahren jemand erzählt, daß in den Neunziger Jahren mitten in Europa wieder Kriege toben, ich hätte ihm nicht geglaubt.
Hätte mir in den Achtziger Jahren jemand erzählt, daß wir in den Neunziger Jahren wieder Atomkraftwerksbaustellen in Europa haben und 20 neue Atommeiler bis zum Jahr 2000 ans Netz gehen werden, ohne daß die Frage der Atommüllbeseitigung geklärt ist, ich hätte ihm nicht geglaubt.
Zinthippies2halbAber wenn ich ehrlich zu mir selbst sein will, muß ich gestehen, daß ich ihnen nur nicht hätte glauben wollen.“

Soweit Günter Zint …
Von den “Revoluzzern” der 60er Jahre sind kaum welche übrig geblieben.
Die große Mehrzahl hat sich dem Establishment angepaßt. Einige bekannte Politiker und Wirtschaftsbosse gehören dazu.
Ich weiß noch, wie wir von unserem wenigen Geld einen Packen Bildzeitungen gekauft haben und öffentlich verbrannten.
Heute drängen sich die Politiker, der Bildzeitung Interviews zu geben.
Aber Gott sei Dank leben noch einige Aufrechte aus der Zeit des Umbruchs, die nicht nur nach materiellen Dingen streben, die auf die Barrikaden steigen, wenn Unrecht geschieht und die Politik versagt.

(Kursivtext: Peter M. Roese)
Der Text und die tollen Fotos sind mit freundlicher Genehmigung von Günter Zint

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s