1965 – Schallplattenvertrag für „The Rebbels“ aus Koblenz

rebbelsWir bedanken uns bei Horst Maibach (horst-maibach@online.de) für die Erlaubnis, aus der Homepage http://www.therebbels.de Material für den Text und ein paar der interessanten Fotos entnehmen zu dürfen.
*
Als Folge der Beatlemania „gründete jeder, der eine Klampfe halten konnte eine Band“ (so die Aussage eines Freundes!). In Koblenz waren dies z.B. Bernd Krafczyk und Peter Kiefer. Sie sind die Väter der Band “The Rebbels”. Die Band war aus “The Gitarmen” (61/62) und “The Dogs” (62-64) hervorgegangen.

rebbels2Für eine lokale Band waren “The Rebbels” ganz schön aktiv und erfolgreich, denn sie brachten 1964 während eines mehrmonatigen Aufenthaltes den Beat nach Griechenland.
Im Jahr 1965 bekamen sie sogar einen Schallplattenvertrag! Dadurch waren sie in und um Koblenz  die große Attraktion.
Ihre drei Vinyls auf Bellaphon aus dem Jahre 1966 sind heute legendäre Sammlerstücke.
Von rebbelssingleder ersten Single “Monkey Monkey” / “Goin’ Back” wurde der “Affensong” ein richtiger Hit. Die Band hatte zu dieser Zeit folgende Mitglieder: Peter Kiefer, Bernd Krafczyk, Guiseppe “Joseph” Gallo, Rolf Hönig und Bernd Loskill. Leider löste sich die Band im Sommer 1967 auf.
Peter Kiefer und Friedhelm Pohlmann (der zeitweilig auch bei “The Rebbels” war) leben heute im Allgäu. So schließt sich der Kreis mit meinem Roman “Allgäu Sixties”.

Beitrag von Peter M. Roese

Wer noch mehr über die Band lesen möchte, der kann dann mal hier klicken:
http://www.therebbels.de/index.html

Wir bedanken uns bei Horst Maibach (horst-maibach@online.de) für die Erlaubnis, aus der Homepage http://www.therebbels.de Material für den Text und ein paar der interessanten Fotos entnehmen zu dürfen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s