Herzberg Festival 2014 „PEFEKT DAY“ – von Günter Zint

herzberghippies2Der bekannte Journalist und Fotograf Günter Zint aus Hamburg sandte uns den nachfolgenden Beitrag über das von ihm besuchte „Herzberg-Festival 2014“. Auch die Fotos fügte er bei. Wir bedanken uns!
*
Das Burg Herzberg Festival existiert seit 1968 und wächst von Jahr zu Jahr weiter. Schon vor über 10 Jahren musste das Festival von der Burg ins Tal vor dem Herzberg ziehen, da die Massen nicht mehr auf der Burg zu bewältigen waren.

herzberg3In diesem Jahr fand das Festival zum gleichen Termin wie „Wacken“ statt, was aber keine Auswirkung auf die Besucherströme hatte. Es sind halt zu verschiedene Musik-Richtungen. Ich beobachte das Festival von Anfang an und habe dort noch nie eine Schlägerei oder aggressive Besucher erlebt. Die Festivaltage stehen immer unter dem Motto „LOVE & PEACE. “
Wer glaubt, dass die Hippies aussterben, der erlebt hier eine fröhliche und ständig wachsende Schar der Anhänger herzbergabend3herzbergsesseldieser 60er Jahre Bewegung. Erstaunlich sind die dort anzutreffenden Altersgruppen – zwischen 1 und 80 Jahren ist alles vertreten.
herzberg2herzbergtrompete Inzwischen haben sich aber auch modernere „Dienstleister“ eingemischt. Massagen, Klangrituale, Vegetarische Küchen und Stände für Veganer sind in großer Zahl vertreten.
Auf dem gesamten Festivalgelände gibt es improvisierte kleine Auftritte, die von den Besuchern selbst gestaltet werden.
herzbergflaggeDie Hauptbühne und die Freak Stage sind den vom Festivalbüro engagierten Gruppen vorbehalten. 2014 war der Hauptakt Pattie Smith.
Das Programm vom Herzberg kann jederzeit im Internet nachgesehen werden www.burgherzberg-festival.de

Dort findet man auch viele Fotos und Berichte der vergangenen Jahre.

Zur Großansicht bitte jeweils auf die Fotos klicken!
Fotos: Günter Zint/Panfoto – Text: Günter Zint

herzbergmelone herzbergschirm

herzbergbollerwagenherzbergdecke

herzberggruppe

 

 

 

 

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s