1965 – Starfighter Story

starfighterVon Walter Dodel, einem ehemaligen Starfighter-Piloten, haben wir eine nette, kleine Story aus den 60er Jahren erhalten, die sich auf dem Militärflugplatz Decimomannu (“Deci”) zutrug. Der auf der italienischen Insel Sardinien liegende Militärflugplatz wird übrigens auch heute noch von der Bundesluftwaffe mitgenutzt. Das Staurohr dient übrigens zur Geschwindigkeitsmessung.

Man glaubt es nicht, aber so war`s.

„Es merkt ja keiner !“ dachte sich ein italienischer Wachsoldat, der nachts die nebeneinander aufgereihten Starfighter der Marineflieger auf dem Flugplatz Decimomannu / Sardinien zu bewachen hatte, sich wohl etwas schwer auf dem Staurohr abstützte oder Klimmzüge ausführte ?, dabei das Staurohr nach unten verbog und damit das nicht auffallen sollte, die der nebenan stehenden Flugzeuge entsprechend anpasste.

Foto von Walter Dodel

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s