„Allgäu-Sixties“ – Artikel in der Frankenpost

roese_titelVon Roland Rischawy, Jahrgang 1951,verantwortlicher Redakteur der Frankenpost, Regionalzeitung für Oberfranken, erhielten wir den nachfolgenden Artikel, der am 04.12.2015 in der Frankenpost erschien.
Zum Lesen des Artikels bitte unten auf „Frankenpost“ klicken und damit das PDF öffnen – es erscheint die Zeitungsseite mit dem Titel:
Als der Beat die Jugend und die Welt veränderte
Frankenpost

Das Buch kann zur Zeit zum Jubiläums-Sonderpreis von 9,90 Euro hier über den Kontaktbutton oder bei peter.roese(at)arcor.de bestellt werden. Ein schönes Weihnachtsgeschenk!

Advertisements

Ein Gedanke zu „„Allgäu-Sixties“ – Artikel in der Frankenpost

  1. Manfred Jung

    Hallo Sixties-Freunde,
    z.Zt.bin ich in Oberbayern zur Kur und habe mir eine feine Lektüre mitgenommen:
    Das Buch „Allgäu-Sixties“ von Peter M.Roese.
    Die Geschichten über seine Bundeswehrzeit in den 60er-Jahren sind selbst für mich, einen
    Bundeswehr-Drückeberger in den 60ies, absolut lesenswert.
    Da ich ganz in der Nähe der im Buch geschilderten „Tatorte“ bin, macht mir das Lesen besonders viel Spaß. Vielleicht kann sich die „Kulturabteilung“ der Bundeswehr, die ja nach
    wie vor ihre Standorte hier hat, zu einer Einladung an Herrn Roese entschließen. Denn eine
    Lesung aus diesem Buch wäre sicherlich eine hervorragende Art der Truppenbetreuung.
    Und dann noch eine Original-Sixties-Band dabei…….!
    Möglicherweise gibt´s ja den ein oder anderen Leser von „Groschen…….“, der unseren
    „Standortverteidigern“ einmal diesbezüglich Beine macht.
    Lieber Peter Roese, dat Boch is´jot!
    Ne kölsche Jung
    Manfred Jung
    Honorary Scouser of Liverpool / Ian and The Zodiacs (Bassplayer)

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s