Archiv der Kategorie: Autos der 60er

Mein Lloyd LP 300

leukoplastVon Alois Heiler aus Landsberg erhielten wir die folgende Geschichte aus seiner Bundeswehrzeit  in Kaufbeuren. Auch das Foto stammt von Alois Heller. Wir bedanken uns!
*

Wir fuhren zu dritt in meinem Lloyd LP 300 … nach Bad Wörishofen. Nach ausgiebiger Ortsbesichtigung und Maßnahmen zur Erhaltung des Wohlbefindens (Lokalbesuch), machten wir uns um etwa 21 Uhr an die Heimfahrt nach Kaufbeuren.
Weiterlesen

Advertisements

1960 – Der „Leukoplastbomber“

leukoplastDer ehemalige Bundeswehrsoldat Alois Heiler aus Landsberg am Lech, schickte uns freundlicherweise einige Infos über seinen Borgward Lloyd, der als “Leukoplastbomber” in den 50er und 60er Jahren Automobilgeschichte schrieb.
Wir nannten diese Kleinwagen damals übrigens “Rennsemmeln”. Sagenhafte 10 (später 13) PS leistete der luftgekühlte Zweizylinder-Zweitaktmotor. Die Höchstgeschwindigkeit betrug bei idealen Bedingungen 70 bzw. 75 Kilometer in der Stunde!
Weiterlesen

1968 – Was unser BMW mit Mutters Knie zu tun hatte

autoschneegestöberVon Henriette K. erhielten wir die nachfolgende Geschichte über ein unvergeßliches Weihnachtsgeschenk.
*
Das Weihnachtsgeschenk für die ganze Familie war im Jahre 1968 ein neues (gebrauchtes) Auto. Natürlich ein BMW. Dafür schwärmten mein Vater und mein Bruder Dirk schon seit langem. Dirk hatte gerade seinen Führerschein bestanden, mit nur acht Fahrschulstunden. Zur Belohnung hatte ihm mein Vater versprochen, dass er sich den schnittigen Wagen ab und zu ausleihen dürfe.
Weiterlesen

1967 – Mit meinem Hippie-Bulli nach München

hippie-BulliText und Fotos von Peter Roese
*
Es war eine fröhliche Gesellschaft, die ich an einem Samstag um die Mittagszeit im Spätsommer 1967 mit meinem betagten Hippie-Bulli KF – L 799, genannt “Moospflänzchen” (es ließ sich nie feststellen, wer auf diesen seltsamen Namen gekommen ist!), Richtung München kutschierte. Der Motor brummelte beruhigend sein übliches Lied und der VW-Bus rappelte wie immer. Unser Ziel war der berühmte Beatschuppen PN.
Weiterlesen

Der “kleine” und der “große” BMW

barockengel1Text von Peter Roese. Die Fotos stammen von Reni Roese – mit freundlicher Genehmigung von Autohaus Vogel in 64673 Zwingenberg.
*
Es gab wohl kaum einen größeren Gegensatz im Automobilbau, als zwischen der BMW Isetta und dem BMW 501/502. Erstere wurde liebevoll “Knutschkugel” oder “Schlaglochsuchgerät” (dieser Name war seinerzeit auch für andere Kleinwagen gebräuchlich) genannt und letzterer erhielt den treffenden Namen “Barockengel”.
Weiterlesen

1969 – Mein Traum in Rot

porscheText von Peter Roese und Fotos von Reni Roese.
*
Mein Karmann Ghia war halt, so schön er auch aussah, doch eine lahme Ente, mit seinen mickrigen 45 PS. Da mußte unbedingt was Rasanteres her! Die Gelegenheit ergab sich bald, als ich den aufgemotzten Karmann im Herbst 1969 mit einem satten Gewinn verkaufen konnte.
Weiterlesen

Festival „Golden Oldies“

oldiesplakatVom 25. Juli bis 27. Juli 2014 findet im hessischen Wettenberg das 25. Festival Golden Oldies „Musik, Motoren & Emotionen“ statt. Wir bedanken uns bei Frau Corinna Bonnekamp vom Team „Golden Oldies“ für den Text und die Fotos!
*
Zum 25. Mal lädt das hessische Wettenberg zu „Deutschlands schönster Oldiefete“ ein: Neun Bühnen, 50 Livebands und 2.000 Oldtimerfahrzeuge lassen dieses Festival zu einer Zeitreise in die 50er und 60er Jahre werden. Im vergangenen Jahr erlebten 70.000 Besucher das Festival der 50er und 60er Jahre unter der Burg Gleiberg.
Weiterlesen