Schlagwort-Archive: Jugend und Aufbruch

“Ruhrgebeatgirls” von Ilse Jung

coverIch bin ganz begeistert von dem Buch “Ruhrgebeatgirls”. Als ehemaliges Bandmitglied hat Ilse Jung hier die Geschichte der Band “Rag Dolls” festgehalten. Das erinnert mich sehr an meine Erlebnisse, praktisch zur gleichen Zeit, mit der Band “Caddy Group” in Kaufbeuren im Allgäu (siehe mein Roman “Allgäu Sixties”).
coverback
Das reich illustrierte Buch von Ilse Jung ist auch ein Stück Emanzipation der Frauen. Fans der 60er Jahre und gerade junge, Leute die sich über diese turbulenten Zeiten informieren wollen, sollten “Ruhrgebeatgirls” unbedingt lesen.
*
Text von Peter Roese
Fotos Buchcover mit freundlicher Genehmigigung von Ilse Jung

„Wer keine Träume hat“….von Günter Zint

zintgruppeDer bekannte Journalist und Fotograf Günter Zint aus Hamburg sandte uns den nachfolgenden Beitrag mitsamt den Fotos. Wir bedanken uns!
*
Als Journalist und Reporter habe ich besonders intensiv den Werdegang der 68er Generation verfolgt. Heute sitzen diese Menschen in Schlüsselpositionen der Politik und Wirtschaft. Ich mußte erleben wie ein APO-Studentenführer zum Wirtschaftsführer wurde und heute Großbankiers mit Rat und Tat zur Seite steht.
Weiterlesen

„Jugend und Aufbruch“ – von Günter Zint

zinthippiestanz2Der bekannte Journalist und Fotograf Günter Zint hat 1997 anläßlich der Fotoausstellung “Jugend und Aufbruch” höchst interessante Gedanken zu Papier gebracht.
Das was er damals schrieb, gilt auch heute noch. Er spricht mir damit aus der Seele. Deshalb erlaubte er mir, Auszüge daraus und Anmerkungen darüber zu bringen.
Lassen wir Günter Zint zu Wort kommen:

“ WIR HATTEN EINEN TRAUM ……!
…. wir hatten millionenfache Träume in den aufregenden Sechziger Jahren.
Weiterlesen