Schlagwort-Archive: Ralf Fröhlich

Auf der “Schaarhörn” in den 60er Jahren

schaarhoern2Ralf Fröhlich hat von 1966 bis 1969 beim Wasser-und Schifffahrtsamt Cuxhaven eine Verwaltungslehre gemacht. schaarhoernDabei war er mehrfach dienstlich auf der “Schaarhörn”. Das Museumsschiff kann man heute übrigens im Hamburger Hafen besichtigen.
Von Ralf Fröhlich stammt das vorliegende Material.
Vielen Dank!
Zur Großansicht bitte auf die Bilder klicken.

We got our kicks in CUX ‘66 – Ralf Fröhlich und Jens-Christian Mangels

ourkicks_ Es ist höchst erstaunlich, was in den wilden 60er Jahren in Cuxhaven, der Stadt an der Elbmündung, so abging.
Dutzende Bands wurden von musikbegeisterten Jugendlichen gegründet (Vampyrs, The Cracks, The Crusaders, The Early Birds, Gentle Sect, Greasy Heart, The Nobilities, The Mercys, The Kinkaids, The Spacemen und viele mehr).
Übrigens war Ralf Fröhlich Schlagzeuger bei The Spacemen.
Aber nicht nur lokale Bands spielten in Cuxhaven auf, sondern auch der leider kürzlich verstorbene Tony Sheridan, die Rattles, Ian and the Zodiacs, die Lords, Lee Curtis and the All Stars, die schwedische Rock-Band The Hep Stars (mit Benny Andersson, später Abba) und so weiter.
Weiterlesen